präsentiert von:

Globetrotter baut sein Filialnetz aus

Die neue Globetrotter-Filiale in Frankfurt/Main als Computersimulation.
Das Leben ist eine Baustelle – heißt es derzeit an mehreren Filial-Standorten von Globetrotter Ausrüstung. Geschäftsführer Thomas Lipke hat den Überblick und verrät, was die Kunden erwarten dürfen, wenn der Bauschutt weg ist.
Der Geschäftsführer von Globetrotter Ausrüstung Thomas Lipke.

4-Seasons: Alle warten auf den neuen Globe­trotter-Store in München, der im Frühjahr 2011 eröffnet. Seid ihr mit den Bauarbeiten im Plan?

Thomas Lipke: Angesichts der umfangreichen Arbeiten mag es vielleicht anders wirken – aber das wird schon. Und schön: 6500 Quadratmeter Verkaufsfläche auf zwei Etagen, inklusive Kanu-Testbecken, Kältekammer und weiteren Highlights, die wir jetzt noch nicht ver­raten möchten. Dass Münche­n näher an den Bergen liegt als Hambur­g oder Berlin, wird sich natürlich im Sortiment wiederspiegeln.

 

Nicht weniger spannend sind die Pläne für Dresden …

Die Dresdner müssen jetzt schon zum dritten Mal umziehen – aber für den neuen Shop in der Prager Straße wird sich das lohnen: dreimal so viel Platz, doppelt so viele Mitarbeiter. Mit 6000 Quadratmeter­n wird das auch ein sehr geräumiger Laden. Allerding­s muss auch hier erstmal kräftig umgebaut werde­n,  die Eröffnung ist für Herbst 2011 geplant.

 

Auch Globetrotter in Frankfurt platzt aus allen Nähten. Was passiert am Main?  

So sehr uns die alte Reithalle ans Herz gewachsen ist, so sehr fehlt uns dort auf lange Sicht der Platz. Darum bauen wir im Frankfurter Ostend, nahe der Europäischen Zentralbank, ein komplett neues Gebäude. Das wird dann 4200 Quadratmeter Verkaufsfläche und Anbindung an den Frankfurter Grüngürtel haben. Fertig wird die neue Frankfurter Filiale allerdings erst 2012. Bis dahin bleibt‘s am Main noch schön kuschelig in der alten Reithalle.

 

Globetrotter-Filiale München: Wir stellen ein!

Rund 100 Verkaufsberater werden in der neuen Münchner Filiale für die Kunden tätig sein. Wenn Sie glauben, dass Globetrotte­r Ausrüstung dabei nicht auf Sie verzichten sollte, dann fordern Sie die aktuellen Bewerberprofile per E-Mail an: shop-muenchen@globetrotter.de. Gesucht werden leidenschaftliche wie leistungsbereite Menschen, die sich mit der Globetrotter-Firmenphilosophie und den Vorteilen eines Arbeitsplatzes im Einzelhandel identifizieren können.